Der Unternehmer

Der Unternehmer Andreas Obermeyer

Nach Matura und der Lehrzeit bei Jacky Maeder in Basel konnte ich mich in verschiedenen Aufgaben innerhalb der Filiale Basel profilieren und Mehrwerte für das Unternehmen schaffen.

Danach folgte eine spannende Zeit bei der Nedagencies AG in Basel, welche mir die Chance bot, mein schwerpunktmässiges Europawissen mit Kenntnissen des Shippings zu bereichern. Als Leiter der Abteilung Crosstrades, Nordamerika und Mittlerer Osten sammelte ich erste Führungserfahrung.

Der Wechsel zur damaligen Schenker-Witag AG erlaubte mir erste Erfahrungen in der Entwicklung logistischer Konzepte zu sammeln. In der Doppelfunktion als Leiter Logistik und stellvertretender Leiter IT kam ich schon früh mit der sogenannten Kontraktlogistik in Berührung.

Bei der Danzas Management AG trug ich massgeblich zur Entwicklung einer neuen prozessorientierten EDV-Software im Bereich Fuhrpark und Umschlagslager bei. Weiter verfasste ich ein Standardwerk zur Erstellung und Betrieb von Speditionsumschlagsanlagen und der Organisation des Fuhrparks. Dazu entfielen in mein Aufgabengebiet Reorganisations- und Restrukturierungsmassnahmen im Bereich Fuhrpark und Umschlagslager wie auch die Beurteilung von Standortfragen.

Später als Geschäftsführer der TransCare Schweiz AG konnte ich an bedeutenden Projekten im deutschsprachigen Europa als Projektverantwortlicher tätig sein. Meine Projekterfahrung beruht auf konzeptioneller Beratung und Unterstützung in der Realisierung.

Ein wesentlicher Abschnitt meines Berufslebens – rund 11 Jahre – habe ich bei Meneghin & Partner als Senior Partner und Teilhaber verbracht. In dieser Zeit lernte ich das Rüstzeug im Bereich Executive Search und Personalvermittlung von der Pike auf. Ich konnte in dieser Zeit einen respektablen Kundenstamm in der Schweiz, Deutschland und der Tschechischen Republik aufbauen.

Und 2012 war es an der Zeit ein neues Kapitel aufzuschlagen…
AOC Andreas Obermeyer Consulting